Wahrheit und Illusion des Weltgeschehens

Newsletter vom 01.02.2022

 

 

Hallo meine Lieben,

Ich hoffe ihr hattet einen schönen Start ins neue Jahr.

2022

Das Jahr der Wunder ; )

 

Heute ist der 1.2.2022

Und wie das immer mit dem perfekten Timing ist,

ist heute Neumond.

Neustart - Neubeginn für eine Neue Welt

 

Es gibt wieder viel zu lesen.

Na ja, das ist alles schon ein kleiner Vorgeschmack auf mein Buch,

das dieses Jahr unbedingt geschrieben werden will.

Ich kann euch auch schon den Titel verraten:

Erwache

Lebe deine volle Kraft und Größe

Befreie dich auf allen Ebenen

und gehe Deinen Weg in die Glückseligkeit

 

Ich habe euch ja in meinem letzten Newsletter angekündigt,

das ich den Schleier lüften werde und alles zum Thema

Virus und Impfungen aufdecke.

Ich möchte euch darauf hinweisen, das alles was ich schreibe,

meine persönliche Meinung ist,

basierend auf meinen Erfahrung, meinem Verstand

und den Input aus der Geistigen Welt.

 

Nun als erstes möchte ich auf das Thema Impfungen eingehen.

Der Grundgedanke einer Impfung war

die Immunisierung des Menschlichen Organismus

zur Vermeidung von Krankheiten,

die durch bakterielle Infekte hervorgerufen werden.

Das wird dadurch erreicht, das dem Menschlichen Organismus

die Bakterien in kleinster Dosis verabreicht werden,

damit das Immunsystem eine Abwehr aufbauen kann.

Es ist allerdings so,

das die Bakterien im Impfstoff bleiben können,

wird der Impfstoff mit Quecksilber vermischt.

Des weiteren werden noch tierischen Zellen benötigt,

die die Bakterien füttert oder anregt.

Die tierischen Zellen bestehen meist aus Hühnereiern.

Sie sind oft verseucht und Quecksilber ist hoch giftig.

 

Vieren sind aber keine Bakterielle Infektion.

Man kann sie nicht bekämpfen,

bzw. keinen Schutz durch Immunisierung aufbauen.

Deshalb ist man, auch wenn man den Virus hatte,

nicht lange immun.

 

Schon alleine aus diesen Gründen,

würde ich jeden davon abraten, sich impfen zu lassen.

Und ich finde es auch sehr schwer bedenklich,

das man im Allgemeinen alte Menschen und auch schon Babys

mit Impfungen voll stopft.

 

Nun zur Wahrheit

Ich habe euch ja von Anfang an gesagt,

das hinter dem Virus eine Dunkle Macht steht.

 

Und ich sage euch jetzt, das der Virus erst der Anfang war.

Er ist sozusagen das Mittel zum Zweck.

Er wurde so gezüchtet, das er sich immer wieder verändert

und die im Menschlichen Organismus

vorhanden „Altlasten von Krankheiten“ verstärkt

und auch unsere Ängste, Blockaden oder Themen schürt.

 

Der Hauptzweck sind aber die Impfungen.

In den Impfungen sind Inhaltsstoffe enthalten,

die die Gene im Menschlichen Organismus verändern.

Der Plan ist,

eine einheitliche Menschenrasse zu züchten,

die manipulierbar ist.

 

Im Klartext direkt

Als erstes die Menschen ausrotten, die nicht zu gebrauchen sind

und als zweites die gezüchteten Menschen zu missbrauchen.

Erreicht durch eine niemals endende Pandemie

und permanenten Impfungen.

 

Die Illusion

In meinem letzten Newsletter habe ich euch erklärt,

das bei der Entstehung der Erde eine Art Schutzschild,

wie eine Atmosphäre um die Erde errichtet wurde,

das die Erde von dem Universum trennte.

Es wurde errichtet,

damit auf der Erde Dualität entstehen konnte.

Außerhalb dieses Portals,

im ganzen Universum, existiert nur Reine Liebe.

Und wir Menschen bringen diese Liebe in unseren Herzen

mit auf die Erde.

 

Des weiteren habe ich euch erklärt, das sich dieses Portal

bis zum 01. Februar 2022 auflöst

und unendlich viel Liebe und Licht auf die Erde einströmt.

In dieser Liebe und dem Licht kann sich alles Alte, Dunkle,

nicht mehr halten und kommt an die Oberfläche.

Das geschieht überall, in allen Systemen:

in unseren Körpern, in unseren Beziehungen, in unserer Arbeit,

in unserer Familie, im Kollektiven, in der Gesellschaft,

dem Gesundheitswesen, der Politik, den Glaubensrichtungen,

der Natur, der Tierwelt usw.

Es wird alles aufgedeckt, was nicht Liebe und Licht ist.

Gefühlt, steuern wir in einen dunklen Tunnel hinein.

 

Das ist die Illusion.

Wenn wir den Schleier lüften, erkennen wir,

das dahinter Reine Liebe ist.

Eine Liebe, die uns befreit und ins Licht führt.

 

Wie konnte das passieren?

Bei dem Ganzen geht es jetzt nicht darum,

einen Schuldigen zu suchen.

Wenn wir dies tun,

gelangen wir am Ende zu uns selbst.

 

Wir haben uns entfernt von unserer Wahren Natur,

von unserer Göttlichkeit und unserer Essenz der Reinen Liebe.

 

Ja,

wir alle haben diese Welt kreiert und diese Situation verursacht.

Wir haben den Respekt vor unserer eigenen Person,

der Natur und all ihren Lebewesen verloren,

uns zugeschüttet mit Müll, Gift und Plastik,

die Erde mit all ihren Ressourcen ausgerottet

und wir haben unsere Macht abgegeben:

an das Gesundheitssystem, den Politikern,

an Glaubensgemeinschaften, dem Schulsystem und den Medien.

Wir arbeiten für die Dunkle Seite

und lassen uns von dunklen Gefühlen leiten,

hassen, sind neidisch, beurteilen, verurteilen, richten

und tun Dinge, die weit von Liebe und Licht entfernt sind.

 

Wie geht es weiter?

Wie schon erwähnt, sind wir ab 01. Februar

mit dem Universum verbunden und es strömt

unendlich viel Liebe und Licht auf die Erde ein.

Das bedeutet, das wir dann in der 5.Dimension sind,

die Reine Liebe und das Reine Licht da ist

und die Frequenz sprunghaft ansteigt.

Es ist a nur so,

das alles Dunkle, nicht Erlöste, Blockaden, Themen, Ängste

und auch alle Gifte, noch mehr an die Oberfläche kommen,

bzw. sich alles um ein Vielfaches verstärkt

und der Druck in allen Systemen zunimmt.

 

Das bedeutet,

das in allen Systemen,

in unseren Körpern, Beziehungen, Privatem,

Beruflichem, Gesellschaftlichem, in der Politik,

im Umgang mit der Natur und ihren Lebenswesen

die Wahrheit ans Licht kommen wird.

Alle Strukturen und Systeme werden brechen,

die nicht auf Liebe und Licht aufgebaut sind.

Die Welt wird einstürzen und alle Sicherheiten werden wegfallen.

Dadurch werden wir permanent getriggert,

gezwungen zu handeln, zu verändern

und den Weg der Liebe zu gehen.

 

Je früher ihr damit anfängt,

desto leichter wird der Übergang für euch sein.

Denn jetzt werden sie nicht mehr helfen:

Ausreden, Verschieben, Deckel drauf machen,

nicht hinsehen, nicht wissen wollen.

 

Wir dürfen vertrauen

und wir brauchen keine Angst zu haben.

Wir werden liebevoll

von der Geistigen Welt durch diese Zeit geführt.

Und auf der Spirituellen Ebene ist alles schon vollzogen.

Die Dunkle Seite ist schon im Licht.

Es ist nur so,

das es diesen Bewussten Prozess braucht.

 

Wenn wir anfangen,

uns zu reinigen, uns neu orientieren und zu verändern

kann es sein, das es sich so anfühlt,

gegen den Mainstream zu schwimmen.

Je mehr sich aber

das Bewusstsein der Menschen auf die Neue Welt anhebt,

desto leichter und auch schneller vollzieht sich der Prozess.

Und je mehr wir in uns, in unserem Umfeld und Systemen erlösen,

desto mehr sind wir in der Neuen Schwingung.

 

Sobald wir unsere eigene Macht wieder annehmen,

unseren Verstand wieder benutzen um selbstständig zu denken,

und der Liebe in unserem Herzen bedingungslos folgen,

werden wir frei und sind bereit eine Neue Welt zu erschaffen,

die auf Liebe, Licht und Frieden aufgebaut ist.

 

Nur kurz zu den Impfungen.

Wenn sich das Dunkle aufgelöst hat,

wird die Information der Manipulation gelöscht.

Es ist dennoch so, das es eine Zeit dauert

bis die Giftstoffe und die negativen Energien

das System wieder verlassen.

 

Die neue Welt ist

auf Frieden, Liebe und Licht aufgebaut.

In dieser Welt

wird alles auf natürlicher Basis und Rohstoffen hergestellt,

wird ein respektvoller und liebevoller Umgang

mit allen Lebewesen und der Natur sein,

werden wir frei und glücklich unser Leben gestalten.

 

Die Lösung, der Weg in die Neue Welt

Erwachen

-Die volle Kraft und Größe leben

-Uns auf allen Ebenen befreien

 

Liebeheiler und Lichtstrahler

Im letzten Newsletter, habe ich euch

von Liebeheiler und Lichtstrahler erzählt,

die 25% der gesamten Erdbevölkerung ausmachen.

 

Liebeheiler und Lichtstrahler sind hochentwickelte alte Seelen,

die in ihrer Vollkommenheit ihre wahre Meisterschaft erlangt haben.

Sie haben sich bereit gemacht haben um noch einmal

auf die Erde zu kommen um der Erde bei ihrem Aufstieg zu helfen.

 

Es ist so, das jede Seele, wenn sie geboren wird,

eine Ausbildung durchläuft, um diese Meisterschaft zu erlangen.

Manche nennen es auch Nirwana oder Erwacht sein,

und für mich ist es Glückseligkeit.

Es ist ein Zustand, indem wir mit unserer wahren Essenz

der Göttlichkeit, unserem Sein, unserer Liebe total verbunden sind.

Wir sind im Einklang mit allem was ist, in tiefer Verbundenheit,

im Vertrauen und leben und handeln danach.

Aus diesem Bewusstsein heraus, wird die neue Welt erschaffen.

 

Alle Seelen haben diese Ausbildung zu durchlaufen.

Was bedeutet, das alle Seelen Liebeheiler und Lichtstrahler sind.

Und das jede Seele in seiner wahren Essenz Glückseligkeit ist.

Es ist nur so, das 75% gesamten Erdbevölkerung

in unterschiedlichen Entwicklungsstadien sind

und sie deshalb länger brauchen um zu erwachen.

Und das ist der Weg, den jede einzelne Seele zu gehen hat.

 

Der erste Schritt ist - Bewusst werden

In jedem Moment

sein Handeln und Denken, auch seine Gefühle

zu reflektieren und zu hinterfragen,

sein Bewusstsein schulen, selbst ständig denken

und die Wahrheit leben.

Dabei euch fragen:

Was und wie würde Liebe - Handeln, Denken und Fühlen?

 

Der zweite Schritt – Neue Wege gehen

Das bedeutet, sich Neu zu orientieren,

sein Verhalten zu verändern

und neue Denkweisen zu üben und zu integrieren.

Dazu gehört auch die Entscheidung,

für den Frieden, die Liebe und das Licht los zu gehen.

Dies kann nur entstehen,

indem man zuerst, bei sich selbst und in seinem Leben

aufräumt, entsorgt, reinigt und entgiftet.

 

Das alles ist ein Prozess und dauert seine Zeit,

und ihr dürft euch die Zeit nehmen, die ihr braucht.

 

Der Neue Weg

Wir haben verlernt selbstständig zu denken,

wie unser Körper funktioniert und was Gesundheit bedeutet,

was uns wirklich glücklich macht,

welche Bedürfnisse wir haben und was uns erfüllt,

warum wir hier auf Erden sind,

welchen Sinn und welche Aufgabe wir in diesem Leben haben.

 

Das gilt es wieder zu lernen.

Achtsamkeit in allen Dingen.

Unser Körper, unsere Gefühle und unser Herz

sprechen permanent mit uns

und senden uns in jedem Moment Signale

um zu erkennen, was uns gut tut, was die eigene Wahrheit ist,

wohin der Weg führt, welche Veränderung gelebt werden möchte,

welche Dinge essentiell wichtig sind,

was Glück bedeutet und uns Lebensfreude schenkt.

Es ist diese positive Stimme in uns,

unsere Intuition und unser Bauchgefühl,

die von unserer Liebe im Herzen geleitet wird.

 

Das ist die größte Herausforderung, die wir haben.

Viele hören diese Stimme nicht mehr,

da sie das Leben, was man eben so tut,

was die Familie von einem erwartet,

was die Gesellschaft uns vorlebt,

die Politiker und Ärzte uns einreden,

arbeiten um Geld zu verdienen,

schuften bis zum Umfallen,

volle Terminkalender und Freizeitstress,

permanentes Zudröhnen mit Medien und Social Media,

ungesundes Essen und Tierprodukte,

Alkohol und Drogen

usw.

 

Der Weg geht weg vom Außen, zurück ins Innere.

Das kann am Anfang echt unbequem sein,

wenn man seine Komfortzone verlässt, die scheinende Sicherheit,

wir aus dem System aussteigen

und das tun, was mit uns im Einklang ist,

wir aufstehen um unser Leben zu verändern.

 

Ja,

wir ecken an, werden belächelt und nicht ernst genommen

wenn wir uns anders verhalten, unseren Meinung kund tun

uns nicht mehr anpassen und neue Wege gehen.

 

Ja,

es braucht Mut, Durchhaltevermögen und auch Kraft

den Weg zu gehen um das Leben zu leben,

was uns wirklich glücklich macht und uns befreit,

um im Frieden mit uns und der Welt zu sein.

 

Ja,

es ist nicht immer leicht, seinem Herzen zu folgen.

Denn wenn wir dies tun, unsere Sicherheiten wegfallen,

einen neuen Weg gehen, müssen wir

all unsere Ängste, Themen und Blockaden auflösen,

die uns bis jetzt davon abgehalten haben,

dieser Inneren Stimme zu folgen

und es ist meist auch mit einem Abschiedsschmerz

von altem, lieb-gewonnenen verbunden.

Aber genau darin liegt das Größte Geschenk

das wir uns selbst machen können.

das Alte auflösen und loslassen um uns zu befreien.

Es ist die größte Selbstliebe, die wir uns geben können

und darin liegt unser größtes Wachstum.

 

Wir sind die Veränderung.

Wir sind hier um die Neue Welt zu erschaffen.

Wir sind an der Spitze, dürfen liebevoll andere führen,

dienen als Beispiel und zeigen Neue Wege auf.

Wir sind Vorbild, geben neue Impulse,

ermutigen das Selbe zu tun um los zu gehen,

für eine liebevolle, friedvolle und lichtvolle Welt.

 

Meine Geschichte

Ich möchte euch von meinem Weg erzählen.

Was passiert, wenn man seiner Stimme folgt

und den Weg in die Glückseligkeit geht.

 

2005

hat mich meine Innere Stimme nach Irland gerufen.

Damals war ich mit meinem Freund und meinem 5jährigen Sohn

in einem Camper-Bus unterwegs.

Ich kann mich noch ganz genau erinnern,

als ich in Irland ankam und ich meinen ersten Schritt

auf diese Insel gemacht habe.

Vom ersten Moment an,

erfasste mich ein Heimat-Gefühl, ein Angekommen sein.

Und dieses Gefühl hat mich nicht mehr losgelassen.

Wodurch mir ziemlich schnell klar war,

das meine Wurzeln in Irland sind und es mein Weg ist,

zu meinen Wurzeln zurück zu kehren und in Irland zu leben.

 

2007

bin ich mit eigenem Auto,

zusammen mit meinem Sohn nach Irland gereist.

Mein Heimat-Gefühl wurde wieder aufgefüllt

und es hat sich damals schon

nach Glückseligkeit für mich angefühlt.

 

2008

habe ich mich angemeldet

zur Ausbildung zum Angel-Healing-Practionier.

Das war mein Ja, meinen Spirituellen Weg zu gehen,

mich zu befreien und meine Volle Kraft und Größe zu leben.

 

Mit dieser Entscheidung einher gingen,

das ich einfach kein Verlangen mehr nach Fleisch hatte,

also innerhalb kürzester Zeit Vegetarierin wurde,

mich mit Heilkräuter beschäftigte

und Botschaften aus der Geistigen Welt empfing.

Ich habe mich zur Ausbildung angemeldet,

um mich selbst zu heilen.

Es war aber ziemlich schnell klar,

das ich ein Kanal bin und ich auch das für andere tun werde.

Ein halbes Jahr später startet ich

meine Ausbildung zum Familienstellen mit Engeln.

 

2009

habe ich meine beiden Ausbildungen absolviert.

 

2010

im August war ich auf einen Keltischen Musik-Festival.

Auf diesem Festival habe ich ganz klar den Ruf gespürt,

wieder nach Irland zu reisen.

Und ich wusste, das es dieses mal eine Spirituelle Reise sein wird.

Ich hatte keine Ahnung wie ich das machen sollte,

allein erziehend und als Gering-Verdienerin.

Ich habe dennoch das Planen angefangen

und mein Termin für die Reise stand bald fest.

 

2011

in meinem Plan für die Reise, war inbegriffen,

das ich mit meinem eigenen Pkw reise

und zur Sommersonnwende unterwegs bin.

Einen Monat vor Reisebeginn, kam zu mir der Impuls,

das ich ein Buch schreiben soll.

Ich bin schier aus allen Wolken gefallen

- ich und ein Buch schreiben, wie soll das denn gehen?

 

Ich war schon eine Woche vor dem Reisebeginn total aufgeregt.

Das erste mal alleine reisen und dann auch noch

so eine weite Fahrt zurücklegen.

Mutig bin ich dann losgefahren.

 

Diese Reise war so magisch.

Ich hatte ein paar Anlaufpunkte,

habe ich mich aber die ganze Reise über führen lassen.

Und ich habe mir auch die Zeit genommen,

dieses Buch zu schreiben. Meist viel es mir sehr schwer,

die Gedanken, das was ich zu sagen hatte

in Worte zu fassen und sie aufs Papier zu bringen.

Das war ein Anfang und ein Üben für größeres.

Diese Reise war sehr wichtig für mich,

und ich bin so reichlich beschenkt worden,

mit so vielen Momenten und Begegnungen,

die mich unheimlich haben wachsen lassen.

 

Das war auch das erste Mal, das ich nach Donegal kam.

Von erstem Moment an, stand fest,

das ich in Donegal leben werde.

Auf dem Heimweg stand auch der Termin fest:

2016 ist der Zeitpunkt zum Auswandern.

 

2016

Das Jahr des Abschiedes

In diesem Jahr, habe ich mich bewusst

von Deutschland verabschiedet:

habe meinen Job gekündigt, meine Wohnung verkauft,

mein Hab und Gut ausgemistet

und mich von all meinen Freunden, meiner Familie

und meinen Freizeit-Gruppen verabschiedet.

Ich bin ausgestiegen aus allen Systemen

und habe mich befreit.

Nach Weihnachten bin ich losgefahren,

in mein Neues Leben.

Ich weiß noch ganz genau, als ich da gestanden bin,

mit meinem bis obenhin vollgepacktem Auto,

von meinem Freunden umringt und mit Tränen in den Augen.

Ich kann das immer noch füllen,

diesen Abschiedsschmerz und diesen Ungewisse,

diesen Sprung ins Unbekannte zu wagen.

 

2017 bis 2022

Es war mein Weg, in die Glückseligkeit.

 

Ja,

es war nicht immer einfach, fühlte mich oft alleine,

hatte Finanzprobleme, hatte keinen Plan,

war orientierungslos, fühlte mich kraftlos

oder mir war alles zu viel …

Das waren diese alten Geister,

Ängste, Blockaden und unerlösten Themen,

die nach oben gekommen sind und geheilt werden wollten,

körperlich, seelisch und emotional in mir noch wirkten.

Immer wieder haben sich Türen geöffnet,

und ich war nie wirklich alleine.

Und es war immer ein Weg und eine Lösung da.

In dieser ganzen Zeit,

habe ich es kein einziges Mal bereut,

meinem Herzen gefolgt zu sein.

Es war und ist es immer noch, ganz klar,

das ich nie wieder zurück ins Alte Leben,

bzw. nach Deutschland um dort zu Leben zurück möchte.

Mich hat das Leben in Richtungen geschickt,

die ich gar nicht erwartet hatte, ein Airbnb zu führen,

ein Food-Business zu gründen

oder das mein Haus ein Magisches Workshop-Zentrum wird.

 

Ich bin diesen Weg gegangen und bin noch dabei,

mich zu reinigen, zu entgiften von all dem altem Mist zu befreien.

Und es ist Stück für Stück von mir abgefallen.

Und jetzt bin ich an eine Punkt angekommen,

wo ich meine wahre Essenz sehr klar wahr nehme

und sie auch lebe.

Es ist so viel Liebe in mir, tiefes Vertrauen, unendlich viel Power

und pure Lebensfreude.

Ich spüre, wie meine Zellen und mein ganzes Sein

zu Leuchten anfängt.

Und das Beste, ich fühle mich verjüngt.

 

Man kann sich das, wie bei einer Zwiebel vorstellen.

Bis man zu diesem wahren Sein kommt,

muss man Schicht für Schicht abtragen.

Das ist ein Prozess und dieser Prozess dauert seine Zeit.

Jetzt haben wir aber keine andere Wahl mehr,

wir müssen uns diesem Prozess stellen.

Jede Seele und auch das ganze Weltliche

hat diesen Prozess zu durchlaufen,

da es keinen Weg mehr zurück ins Alte gibt.

Damit Platz für Neues entsteht,

müssen alte Strukturen und Systeme brechen,

altes aufgelöst, entgiftet und gereinigt werden auf allen Ebenen.

 

 

Botschaft aus meinem Sonntags-Newsletter

Weekly Voice of Divine

 

Botschaft Krafttiere Dachse

Meine geliebten Menschen,

Wir freuen uns wirklich sehr, zu euch sprechen zu können.

Wir möchten euch beistehen in dieser Zeit

und euch Hoffnung und Halt geben.

Gerne reichen wir euch unsere Pfoten und zeigen euch,

bzw. führen euch auf euren Weg, den Weg der Heilung,

des Befreiens und der Selbsterkenntnis.

Wir wissen, das es nicht leicht ist,

wenn man gerade in einer Krise steckt,

krank ist und die Orientierung verloren hat.

Wir sind Einzelgänger und können deshalb euch gut verstehen,

wie ihr euch fühlt, wenn ihr keinen Halt an eurer Seite habt

und euch nur durch eure eigenen Kräfte

wieder aus der Misere heraus holen könnt.

Genau darin liegt die Größte Heilung.

Wenn ihr euch auf euch besinnt,

seid ihr gezwungen da hin-zu-schauen,

wo der Schuh drückt und ihr müsst euch eine Lösung überlegen,

was ist die Ursache ist und was hilft, bzw. heilt.

Diese Lösung habt ihr alle in eurem Inneren,

und nur ihr selbst kennt eure Innerstes.

Kein anderer kann euch diesen Weg abnehmen

den Weg der Innenschau.

Im Herzen, in der Liebe findet ihr alles

was ihr braucht um zu heilen.

Wenn ihr uns ruft, werden wir an eurer Seite sein,

um euch dabei zu unterstützen.

In Liebe

Die Dachse

 

Affirmation

Ich gehe meinen Weg

und besinne mich auf mein Innerstes

In meinem Herzen, in der Liebe findet ich alles

was ich brauche und finde Lösungen

der Heilung, des Befreiens und der Selbsterkenntnis

 

 

Ich wünsche euch aus tiefsten Herzen,

das ihr mutig anfängt in eurem Leben aufzuräumen,

Schritt für Schritt in eure Heilung und Befreiung geht,

Erwacht und eure volle Größe lebt im Hier und Jetzt

Viel Sonne, Liebe, Heilung und Segen für Euch

Eure Michaela

 

 

 

Love & Sun

Michaela Walter

The Cross, Ranafast

Annagry

Co. Donegal

Eircode F94P7X6

Ireland


Handy 0049-178/1983623

 

Email

loveandsun.

michaelawalter@web.de

 

Webseite

loveandsun-michaelawalter.com